Trauringe links oder rechts tragen?

Mehr und mehr Brautpaare stellen sich diese Frage: An welche Hand soll ich meinen Trauring tragen? Mein Beitrag zeigt Ihnen, wieso in manchen Ländern der Ring links getragen wird. Er gibt Ihnen Tipps für Ihre persönliche Entscheidung.

Wo werden Eheringe rechts getragen?

In Deutschland und Österreich ist die Antwort klar. Die Paare tragen die Eheringe am Ringfinger der rechten Hand. Der katholischen Tradition in diesen Ländern zufolge, sei die rechte Hand ein Symbol für den rechten Weg. Die Bibel spricht davon, dass alles Gute von Rechts ausgehe. Fahren wir mit dem Auto nicht auf der rechten Seite und geben die rechte Hand zum Gruß?

In diesen Ländern werden Trauringe ebenfalls rechts getragen:

  • Österreich
  • Norwegen
  • Litauen
  • Russland
  • und in vielen weiteren osteuropäischen Ländern.

Dabei hat das Tragen an der rechten Hand eine kürzere Tradition.

Wo tragen Brautpaare Ihre Trauringe links?

Denn bereits in der Schweiz ist es anders. Hier tragen die Eheleute Ihre Eheringe am Ringfinger der linken Hand. Dies reicht zurück bis in die Antike, genauer gesagt ins Ägypten der Pharaonen. Dort gab es die Vorstellung von der vena amoris, einer Liebesader. Und diese Liebesader fließt vom Ringfinger der linken Hand direkt ins Herz. Eine sehr romantische Vorstellung. Und gibt es nicht auch den Spruch, mein Herz schlägt links?

Tatsächlich tragen Brautpaare in Italien, Frankreich und in den südeuropäischen Ländern ihre Eheringe links, am Ringfinger der linken Hand.

Trauringe rechts oder links – praktische Überlegungen

Wer möchte bei diesem romantisch anmutenden geschichtlichen Hintergrund nicht sofort seinen Eheringe ab sofort nur mehr links tragen?

Praktische Überlegungen:

  • Wer als Rechtshänder seinen Ehering links trägt, schont den Ring. Umgekehrt gilt das gleiche. So würde der Linkshänder seinen Hochzeitsring rechts tragen.
  • Wer einen Ehering links trägt, braucht einen starken Händedruck nicht fürchten. Es ist dann einfach bequemer.

Ganz klar, an der aktiven Hand wird der Trauring stärker beansprucht. Beim Greifen, beim Kontakt mit Türgriffen, bei schwerer Handarbeit oder bei der Arbeit im Garten.

Dazu können wir aus langjähriger Erfahrung sagen, dass hochwertige Ringe jederzeit aufgearbeitet werden können. Und bei ganz harter Arbeit sollten Sie Ihre Ringe ohnehin abnehmen bzw. Handschuhe tragen. Und ein perfekt angepasster Trauring schmerzt nicht beim Händedruck.

Trotzdem: jeder kann es handhaben, wie er will. Es ist eine persönliche Entscheidung des Brautpaars.

Wir kennen viele Beispiele von Kunden, die Ihre Eheringe zunächst links und dann wieder rechts getragen haben.

Jetzt liegt es an Ihnen, zu entscheiden, wo Sie Ihren Ring tragen wollen. Schlägt Ihr Herz links oder glauben Sie mehr an den rechten Weg?

An welche Hand tragen Sie Ihren Trauring?

Umfrageergebnisse

Loading ... Loading ...